Hey, what answers do you need?
Kategorien
< Alle Themen
Drucken

Farbnuancen/Farbanweichungen

Keramische Fliesen werden aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und unterliegen innerhalb der Normanforderungen gewissen Schwankungen in der Oberfläche und Optik. Es entstehen geringe Unterschiede in Farbe, Dekormuster, Struktur, Glanz oder Oberflächenrauhigkeit. Bei vielen Fliesenserien ist aber ein gleichmäßiger optischer Eindruck erwünscht und Nuancenunterschiede wirken im Belag störend.
Deshalb werden diese Fliesen (nur 1. Sorte) nach sogenannten Farbnuancen sortiert, gekennzeichnet und getrennt verpackt. Die Nuance wird mit einer zweistelligen Zahl und einem Buchstaben gekennzeichnet, z.B. 15 F. Fliesen mit unterschiedlichen Nuancen empfehlen wir nicht zusammen zu verlegen. Um noch bestehende geringste Farbunterschiede innerhalb einer Nuance im Belag auszugleichen, sollten vor der Verlegung die Pakete geprüft und dann ggf. gemischt, das heißt aus mehreren Paketen wechselnd verlegt werden. Bitte auch die Pfeilrichtung (wenn vorhanden) beachten. Bei manchen Fliesenserien, vor allem bei Bodenfliesen, gehört ein Farbspiel in der Fläche zum Charakter der Fliesenserie und wird gezielt herbeigeführt. Das heißt, ausgehend von einer mittleren Farbnuance und Helligkeit (Nuancenangabe) gehören bewusst Fliesen mit davon abweichenden Farbnuancen, Strukturen und Helligkeiten zum Belag und werden miteinander kombiniert verlegt. Nuancenunterschiede sind somit gewünscht und kein Reklamationsgrund. Für einen abwechslungsreichen, ausgewogenen Gesamteindruck empfiehlt es sich bei diesen Fliesenserien ebenfalls, vor der Verlegung die Pakete zu prüfen und gemischt zu verlegen. Werden Grundfliesen und Dekorfliesen einer Serie eingesetzt, ist darauf zu achten, dass die Nuancenkennzeichnungen übereinstimmen. Die ersten zwei Ziffern sind immer vorhanden und sollen gleich sein. Nicht immer sind bei Dekoren Buchstaben angegeben. Wenn ja, müssen diese übereinstimmen. Die Fliesen sind vor der Verlegung zu prüfen! Nach der Verlegung werden keine Reklamationen anerkannt.

Inhaltsverzeichnis
X